12
Feb
2008

Das Geständnis

des Wolfs.

Köstlich!

Update 14.02.2008: Das gesamte Moderatorentagebuch ist derzeit offline. Der Text findet sich aber auch im Google Cache.

Update 21.02.2008: ... und für die profane Ewigkeit nunmehr auch bei helge.

Trackback URL:
http://maschi.twoday.net/stories/4698183/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

maschi.twoday.net - 24. Feb, 00:40

Der Wolf bloggt weiter.

Nachdem das Moderatorentagebuch der... [weiter]
weltbeobachterin (Gast) - 12. Feb, 15:15

ja, das ist echt gut.
aber, ehrlich gesagt stimme ich Schüssel zu, dass das so eine Art von aufglegte Frage war, was auch legitim war. Kukacka ist Wolf wie die meisten Politikern nicht gewachsen.
Ich denke, dass man oft im Gespräch doch die Sprache des Gegenübers annimmt, vor allem wenn man so denkt wie angesprochen. Aber Worte sind wirklich mächtig.

maschi - 12. Feb, 15:21

du hast zweifellos recht, aber es ist auch zu schön, dass es wieder einen zib2 moderator gibt, bei dem sich die leute vorab massiv die frage stellen, ob sie sich hintrauen (Update 14.02.2008: Google Cache) sollen...
weltbeobachterin (Gast) - 12. Feb, 16:19

das Wolf der beste und sehr versierter und mit unheimlich viel Wissen ausgestatteter Interviewer im ORF ist, daran gibt es nichts zu rütteln. Im übrigen finde Ich Wolf vs. Schüssel immer am spannensten weil das 2 rhetorische Meister sind.
Tom Schaffer (Gast) - 12. Feb, 17:00

schüssel ist wolf auch nicht gewachsen. er ist nur zu klug um ihm die ganz große munition zu liefern. wenn schüssel bei wolf ist, wirkt er aber immer so richtig peinlich auf seine einstudierten sätze fixiert.

ich sehe schüssel aber generell nicht als so großen rethorischen meister, wie er oft dargestellt wird. im wesentlichen setzt der mensch nur auf drei ganz billige effekte. er spricht von "den linken" wenn er eine schuld zuzuweisen hat, patzt den fragenden an, wenn der kiritsche fragen stellt und wenn er argumentativ nicht mehr weiter weiß, redet er davon "dass man nicht immer alles in österreich schlechtreden soll".

mit diesem schema sind ein großteil seiner antworten abgedeckt. keine meisterleistung...
maschi - 12. Feb, 17:04

@tom, mit der leistung kann man bundeskanzler werden... interesse? ich schreibe gerade alle jobs neu aus! ;)
laurenzennser - 12. Feb, 22:33

schüssel

ist rhetorisch meiner ansicht nach einer der besten politiker in ö. da merkt man auch beim wolf den ehrgeiz, ihn in die ecke zu fragen. aber zweifellos: wer auf so eine frage so reagiert wie der kukacka hat’s nicht anders verdient … :)
weltbeobachterin (Gast) - 13. Feb, 13:57

@tom

@Tom
das Schüssel die Linken sagt und seine Sprache immer wieder an FPÖ/BZÖ erinnert stört mich auch, aber er ist kein Einzelfall. Welche Politiker bedienen sich nicht dieser Brachialrhetorik?
auch die Grünen bedienen sich dem. Leider.
Wolf gibt ja selber zu, dass Schüssel schwer zu interviewen ist und zwar im Standardchat.
"Herr Schüssel ist schwierig, weil sehr eloquent und extrem schnell."
Tom Schaffer (Gast) - 14. Feb, 00:50

@weltbeobachterin: wenn schüssel sich derselben methoden bedient wie alle anderen, warum ist er dann so toll? ;)

wie schon gesagt, der mann ist sicher klug, aber er ist kein genie. er beherrscht nur die basics perfekt.
maschi - 14. Feb, 08:19

@tom

wir nähern uns dem entscheidenden punkt: es gibt keine genies. aber es gibt menschen, die die jeweiligen "basics" perfekt beherrschen - und mit einer portion glück zur rechten zeit am rechten ort sind. mmh... ;)
weltbeobachterin (Gast) - 14. Feb, 09:02

können wir uns darauf einigen, dass ein Meister so einer ist, der die Basics beherrscht und drüber hinaus? ;-) Ein rhetorischer Meister muss für mich ja nicht unbedingt mit der eigenen politischen Meinung konform gehen. Da gibt es genug, die ich nicht ausstehen kann.
boomerang - 13. Feb, 10:37

jaja der wolf, der kann´s.

bastille

brainstorming the bastille?

Geistig erstarrten Bastionen begegnen wir nicht nur in der Politik, sondern beinah überall... nicht zuletzt auch in uns selbst. Und so bleibt aber die ständige Herausforderung, sie immer wieder neu zu erstürmen.

 Subscribe

Point of View

martin[@]schimak[.]at
VIENNA, AUSTRIA

Comments

Just wanted to say Hello!
It's amazing in favor of me to have a website, which...
http://www.healthraport.de/ratschlage/a,men-solution-plus-losung-fur-echte-manner.html (Gast) - 20. Sep, 13:12
filtergeräte für...
dieser ganze zirkus von wegen kampf gegen raucherlokale...
wallenstein (Gast) - 23. Feb, 11:04
Danke für diesen...
Danke für diesen Blog - ist mir immer wieder...
shaman (Gast) - 2. Dez, 11:56
alles gute! des rätsels...
alles gute! des rätsels lösung: machs wie...
Tom Schaffer (Gast) - 29. Nov, 22:57
Alles Gute
habe dich gerne gelesen. wenn auch nicht immer kommentiert.
weltbeobachterin (Gast) - 29. Nov, 16:46
Besserwisser ist das...
oder ich habe es falsch angewendet. Nicht im Sinne...
weltbeobachterin (Gast) - 29. Nov, 16:40
Zuerst mal alles Gute...
Zuerst mal alles Gute zum Geburtstag! Ich kenne das...
Thomas (Gast) - 28. Nov, 17:24
zum falsch verstehen
Muss mich jetzt doch nochmal dazu äußern... "weltverschwöru ng...
shaman (Gast) - 27. Nov, 14:47
naja, ich muss mich auch...
naja, ich muss mich auch öfter mal über ihn...
maschi - 26. Nov, 22:14
sorry
aber Misik ist für mich ein rotes Tuch. Ich kann...
weltbeobachterin (Gast) - 26. Nov, 19:44

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Legal

twoday.net AGB

Creative Commons License